Datenschutz

1 Grundsatz

Wir vermeiden die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten so weit wie möglich. Das bedeutet: Diese Webseite speichert keine personenbezogenen Daten und bindet keine Inhalte Dritter und keine externen Analysedienste ein. IP-Adressen werden nur gekürzt und nur zum Zweck der statistischen Auswertung gespeichert.

2 Verantwortlich

Thomas Matyssek M.A. HSG
Sonnenleite 6
96487 Doerfles-Esbach
Germany
contact (at) market-technology. com
+49 – 95 61 – 32 93 654

3 Verarbeitung Personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind „alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (…) beziehen“ (Artikel 4, Absatz 1 DSGVO).

Nutzer dieser Webseite sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen, um die Seite zu nutzen.

3.1 IP-Adresse

Bei Aufruf von Inhalten dieser Webseite ist die Verarbeitung der IP-Adresse technisch notwendig und lässt sich durch uns nicht vermeiden:
Ruft ein Besucher Inhalte dieser Webpräsenz auf, sendet sein Browser die Adresse der gewünschten Inhalte und die IP-Adresse des Nutzers. Die IP-Adresse dient als Antwortadresse des Besuchers, an die angefragte Webseiten-Inhalte gesendet werden sollen.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit nur auf Grundlage der Einwilligung des Besuchers (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO), die durch konkludentes Handeln im Rahmen der vom Besucher gesandten Anfrage erfolgt.

Sie können verhindern, dass diese Webseite diese Daten verarbeitet, indem Sie einen Anonymisierungsdienstleister einsetzen.

3.2 Kontaktaufnahme und Datenübermittlung

Diese Webseite besitzt keine Möglichkeit, personenbezogene Daten einzugeben (kein Kontaktformular oder ähnliches). Kontaktieren Sie uns per Email oder auf anderem Wege, können übermittelte Daten einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert werden, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der weitergegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Von Ihnen übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

4 Pseudonymisierte (anonyme) Statistiken

Statistiken werden benötigt, um
1. die technische Zuverlässigkeit der Webseite sicherzustellen und
2. die Seite bedarfsgerecht anzupassen:

4.1 Log-Dateien

Besuche der Webseite werden in summarischen Berichten protokolliert – sogenannten Logs. Die IP-Adressen der Besucher werden dabei pseudonymisiert, dadurch ist sichergestellt, dass keine Identifikation der Benutzer mehr möglich ist. Technisch geschieht dies, indem die letzte Stelle der IP-Adresse durch eine 0 ersetzt wird.

Diese Log-Daten werden benötigt, um einen störungsfreien technischen Betrieb sicherzustellen und die Ursache allfälliger technischer Probleme analysieren zu können. Deshalb sind diese Daten zur Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen erforderlich (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO).

Die Daten werden auch benötigt für die berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO), insbesondere der Information der Öffentlichkeit über die Angebote des Verantwortlichen. Störungsfreier Betrieb der Webseite und Analyse von technischen Problemen können nur gewährleistet werden, wenn die dazu notwendigen Daten zur Verfügung stehen.

Neben der Log-Datei der vergangenen Woche, werden die Logs der vier vorherigen Wochen aufbewahrt. Anschliessend werden die Log-Dateien automatisch gelöscht.

4.2 Analyseprogramm Matomo

Es kommt das Analyseprogramm Matomo (ehemals Piwik) zum Einsatz. Dieses erfasst die Besuche und Seitenzugriffe auf der Webseite und ermöglicht damit die bedarfsgerechte Optimierung der Webseite.

Mit Hilfe von Cookies werden von Matomo Nutzerprofile erstellt. Dabei werden die IP-Adressen der Besucher durch IP-Masking pseudonymisiert – die Nutzerprofile können dadurch nicht mehr einer Person zugeordnet werden. Diese Daten zeigen uns, welche Inhalte von den Nutzern gewünscht werden und wo die Webseite bedarfsgerecht angepasst werden sollte.

Gesetzliche Grundlage den Einsatz von Matomo ist Artikel 6, Absatz 1, Buchstaben b und f DSGVO. Diese Daten sind erforderlich zur Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen erforderlich (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO), insbesondere die bedarfsgerechte Anpassung der Webseite an die Bedürfnisse und Wünsche der Benutzer.

Die Daten werden auch benötigt für die berechtigten Interessen des Verantwortlichen (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DSGVO), insbesondere der Information der Öffentlichkeit über die Angebote des Verantwortlichen. Die Berechtigung dieser Interessen basiert u.a. auf den Artikeln 2 und 12 Grundgesetz (GG).

Matomo ist innerhalb der Webseite installiert und speichert die Daten nur hier. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Diese pseudonymisierten Daten werden solange gespeichert, wie sie für die genannten Zwecke benötigt werden.

4.3 Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern.) Sie dienen dazu, statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Mit Hilfe von Cookies kann der Nutzerfluss innerhalb einer Webseite gemessen werden und dadurch Anpassungsbedarf ermittelt werden. Die Daten, die durch Cookies verarbeitet werden, sind für die aufgeführten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen und Dritter notwendig nach Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO.

Third Party Cookies werden nicht eingesetzt.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Auch können in den meisten Browsern Cookies jederzeit gelöscht werden. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt sein können.

4.4 Profiling

Profiling findet auf dieser Webseite nicht statt.

5 Vermeidung von Datensammlungen durch Dritte

5.1 Grundsatz

Wir möchten so weit wie möglich vermeiden, dass Dritte Daten unserer Nutzer sammeln können. Deshalb vermeiden wir die Einbindung externer Dienstleister und Inhalte-Anbieter wie beispielsweise Google Fonts.

Externe Inhalte-Anbieter einzubinden, bedeutet häufig, dass diese die IP-Adressen der Besucher erhalten, um ihre Inhalte an sie auszuliefern.

Deshalb vermeiden wir wo möglich die Einbindung externer Inhalte-Anbieter, indem wir andere technische Lösungen verwenden, bei denen eine Datenübertragung an Dritte nicht notwendig ist.

5.2 Hoster

Der einzige externe Dienstleister, auf den wir nicht verzichten können, ist ein Hoster. Diese Webseite wird gehostet von dem technischen Dienstleister uberspace.de, Jonas Pasche, Kaiserstrasse 15, D-55116 Mainz.

Als Hosting-Dienstleister speichert uberspace.de alle Inhalte der Webseite und verarbeitet alle Nutzeranfragen. Das bedeutet, dass uberspace.de die IP-Adressen und angefragte Inhalte-Adressen erhält und die Inhalte dann an den Nutzer ausliefert. Uberspace.de speichert diese Daten nicht dauerhaft.

Die Zusammenarbeit mit uberspace.de als Auftragsverarbeiter nach Artikel 28 DSGVO erfolgt wegen berechtigter Interessen nach Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe f DSGVO: Der Betrieb der Webseite wäre ohne externe technische Fachkompetenz nicht möglich.

Sie können verhindern, dass uberspace.de Ihre IP-Adresse und Inhalte-Anfragen verarbeitet, indem Sie einen Anonymisierungsdienstleister einsetzen.

5.3 Analyseprogramme

Das verbreitete Analyseprogramm Google Analytics des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA wurde nicht eingebunden.

Stattdessen kommt die Software Matomo (ehemals Piwik) zum Einsatz. Matomo wird innerhalb der Webseite betrieben, damit vermeiden wir, Daten an die Google LCC zu übertragen. (Details zu Matomo finden Sie unter 4.2)

5.4 Google Fonts

Die Webseite nutzt Fonts (Schriftsätze) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Um eine Datenübertragung an den Anbieter Google LLC zu vermeiden, werden diese Fonts direkt innerhalb der Webseite gespeichert.

5.5 Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

6 Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

6.1 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

6.2 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich unser Sitz befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

6.3 Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6.4 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

market & technology management consulting